Während des Besuchs einer ehemaligen Klinik für Tuberkulosekranke aus dem Jahr 1910 zeigten sich viele Details aus ihrer Vergangenheit. Das Gelände wurden im Laufe der Zeit ständig an die aktuellen Anforderungen angepasst. So dienten manche dieser alten Gemäuer schon als Kinderheilstätte, Infektionshaus, Liegehalle, Schulgebäude und zu guter Letzt als Seniorenheim. Leider befand sich dieses im Jahr 2008 schon im zweiten Insolvenzverfahren. Wegen Veruntreuung der Gelder und mangelnder Sanierung konnten den Pflegebetrieb nicht aufrecht gehalten werden. Der heutige Zustand ist leider sehr schlecht. Der starke Vandalismus der letzten Jahre und die jüngste Brandstiftung haben dazu beigetragen, dass die gesamte Anlage noch in diesem Sommer abgerissen wird.