Zusammen mit Geschäftsführer Jeppe Frandsen lud die Canon Deutschland GmbH gestern zu einem exklusivem Abend in das KölnTriangle ein. Unter beeindruckender Kulisse bot sich eine Menge Gesprächsstoff und ein ganz privater Einblick in spannende Technikneuheiten. Mit vielen bekannten Gesichtern aus Vertrieb und Promotion gab es eine perfekte Ausgangslage zum Fachsimpeln und Ideenaustausch. Die nächtliche Aussicht aus über 100 Metern Höhe zeigte eine fantastische Perspektive über Rhein, Hohenzollernbrücke, Oper sowie dem erleuchteten Kölner Dom. Die Aufnahmen entstanden teils mit einer einfacher Kunststofflinse bis hin zu einem EF 400mm f/2.8L IS II USM. Das Nachtpanorama war aufgrund der stark spiegelnden Doppelverglasung auf dem Dach besonders schwierig umzusetzen.