Gestern war ich zu Gast bei Dr. Eckhart von Hirschhausen und habe das Bühnenprogramm „Wunderheiler“ fotografisch begleitet. Eckhart hatte ein besonderes Anliegen und freute sich über die Unterstützung seines Überraschungsgastes Gerald Asamoah. Mit seiner im Jahr 2008 gegründeten Stiftung „HUMOR HILFT HEILEN“ verbreitet er bundesweit die Idee des therapeutischen Lachens. Mit vereinten Kräften machten Eckhart und Gerald auf medizinische Missstände aufmerksam und konnten durch ihren Spendenaufruf erfolgreich ihre Stiftungen unterstützen. Im Anschluss fand für Geralds neues Projekt noch ein kleines Fotoshooting statt. Eine Auswahl neuer Termine findet ihr hier.